SCHWIMMEN LERNEN sicherheitscheck


Immer mehr private Pools oder Schwimmteiche stellen Gefahren für die Kinder dar.

Ertrinken ist mittlerweile Unfallursache Nummer 2 bei Kindern. Uns ist es deshalb ein großes Anliegen, zur Wassersicherheit der Kinder beizutragen.

25m Schwimmen zu können, bedeutet nicht, sicher in allen Gewässern zu sein und auf alle Gegebenheiten in Freibad, See oder Meer vorbereitet zu sein. Wir bieten daher unseren Wassersicherheitscheck an, in dem wir verschiedene mögliche Gefahren simulieren.

Wie fühlt es sich an mit Gewand ins Wasser zu fallen? Was ist, wenn ich durch spritzende Wellen schwimmen muss? Verliere ich die Orientierung unter Wasser? Kann ich durch eine Höhle tauchen? All dies und noch mehr können die Kinder bei uns ausprobieren und erhalten nach erfolgreichem Check ein cooles Piratenabzeichen!

Für den Check muss das Kind das Können der SuperFortgeschrittenenstufe nachweisen können. Unser Check wird in unsere Nessiekurse integriert, Kinder, die ihn unabhängig von einem Kurs machen wollen, machen sich bitte individuelle Termine im Nessie-Büro aus.

Getestet werden:

  • Fisch 5 sek.
  • Schnecke 5 sek.
  • Pinguin 10 sek.
  • Gegenstände unter Wasser erkennen und holen                    
  • Kenntnis der Baderegeln
  • Köpfler
  • Springen vom Sockel mit Gewand
  • Springen mit Gewand + 12m Schwimmen
  • „Schwierigkeitsschwimmen“
  • „Reinfallen“ ins Wasser + zurück zum Rand
  • Wassertreten 1 Minute
  • 360° Drehung beim Wassertreten
  • Wassertreten 30 sek. Mit Gewand
  • Tauchen durch den Tunnel
  • 3m Tauchen mit Gewand
  • Tieftauchen (ca. 1m) mit Gewand
  • Brustschwimmen 50m
  • Rückenschwimmen 50m
  • Freies Schwimmen mit Gewand 12 m
  • Freies Schwimmen mit Gewand 25m